Die Kulturstrolche zu Besuch bei Johnna Lüffe : Maximilianschule Hamm
Maximilianschule-Hamm

Die Kulturstrolche zu Besuch bei Johnna Lüffe

Im Rahmen des Projektes „Kulturstrolche“ besuchten alle 2. Klassen Johanna Lüffe in ihrem Atelier auf Radbod. Dort durften sie nicht nur einer richtigen Künstlerin über die Schulter schauen, sondern lernten auch Vieles über deren Beruf. Zum Beispiel erzählte sie den erstaunten Kindern, dass sie auch oft am Wochenende arbeitet und jeden Tag mehrere Stunden malt. Manchmal habe sie auch keine Lust, aber sie könne dann trotzdem nicht zu Hause bleiben. Wie bei einer „echten“ Arbeit eben.

Nach einer kleinen Einführung zeigte ihnen Johanna Lüffe dann, wie man abstrakt malt und die Kinder machten sich mit Feuereifer an die Arbeit. Das Mischen mit echten Acrylfarben führte zu vielen erstaunlichen Werken. Am Schluss wurde gruppenweise ein Keilrahmen gestaltet, der in Zukunft von allen Schülern in der Maximilianschule bewundert werden kann. Die Zeit verging für die Kinder dabei wie im Flug und schon hieß es wieder auf zum Bus. Ein spannender Vormittag war vorbei und bleibt sicher bei Vielen noch lange in Erinnerung.

Die 2. Klassen der Maximilianschule bedanken sich bei allen Förderern des Projektes Kulturstrolche, die solche Begegnungen möglich machen und finanzieren.



INFOS

Sommerferien

Wiederbeginn des Unterrichts am Mittwoch, 28.08.2019 um 7.45 Uhr

Einschulung der Erstklässler am 29.8.

 Werries: Gottesdienst 8:30 Uhr St. Bonifatius,  Begrüßung auf dem Schulhof ca. 9:30 Uhr      Uentrop: Gottesdienst 10:15 Uhr, Begrüßung auf dem Schulhof ca. 11:00 Uhr